Bilder – Chinesischer Indoor Markt


Chinesischer Indoor Markt Chinesischer Indoor Markt

Ein „Chinesischer Indoor Markt“ ist eigentlich das , was wir in Deutschland unter „Wochenmarkt“ oder unter „Markthalle“ verstehen. Genauso wie in Deutschland findet man hier frisches Gemüse, Fleisch, Blumen, Tiere, … also eigentlich genau wie auch in Deutschland. Ein wenig kurios wirkt der Chinesische Supermarkt allerdings deshalb auf uns „Westler“, weil einfach auch Spezialitäten angeboten werden, die uns fremd sind.
Super Indoor-Markt Super Indoor-Markt

Hier ist der Eingang zu einen von tausenden Supermärkte, bzw Indoor-Märkten in Beijing. Ein tolles Erlebnis, und wirklich nur für Chinesen gedacht und nicht touristisch erschlossen (wenn es bei Eurem Besuch doch so aussieht habt Ihr den falschen Markt erwischt) (Bilder von Marcus 2011)
Blick in den Indoor-Markt Blick in den Indoor-Markt

Ein toller Blick in den ersten Gang eines Indoor-Marktes in Beijing.
Reis Reis Reis Reis Reis Reis

Na, der Reis darf natürlich nicht fehlen, oder?
Bunte Gewürze Bunte Gewürze

Ist das nicht ein schönes Bild? Wenn Ihr möchtet setzt es gerne ein (Ja, Ihr dürft es auch ‚hotlinken‘ nur nennt bitte die Quelle ;-))
Getrocknete Pilze, Chilis und Gewürze Getrocknete Pilze, Chilis und Gewürze

Hier auf dem Super-Indoor-Markt findet man wirklich alles was das Koch-Herz begehrt!
Nüsse und Bohnen Nüsse und Bohnen

Wunderbar – Hülsenfrüchte und Nüsse finden gleichermaßen Verwendung in der chinesischen Küche – Lecker!
Frische chinesische Pilze Frische chinesische Pilze

Es ist schon ein Unterschied, ob man chinesische Pilze (wie in Deutschland) nur getrocknet bekommt, oder ob man sie wie hier in China frisch bekommt.
Baozi Baozi

Diese chinesischen Hefeklöße bzw kleinen gefüllten Dampfnudeln findet man verzehrbereit und sind wirklich sehr zu empfehlen: Baozi
Frische handgemachte Nudeln Frische handgemachte Nudeln

Nudeln werden in China gerne frisch statt gekauft statt die industriellen Nudeln aus der Packung zu kochen. Sehr gut!
Chinesische Brötchen Chinesische Brötchen

So sehen Brötchen in China aus … naja, wenigstens erinnert mich der Geschmack daran und sie schmecken ganz gut eigentlich.
Tofu-Variationen Tofu-Variationen

So viele verschiedene Tofu-Varianten wie in China hätte ich nie geglaubt, dass es die überhaupt gibt. In Deutschland ist Tofu einfach nur langweilig, „Tofu-Bratwurst“ ein Flopp, aber die Tofu-Variationen in China sind einfach nur toll!
Eingelegte Spezialitäten Eingelegte Spezialitäten

Eingelegte Gemüse, Bohnen und Co findet man nicht nur im Mittelmeerraum, sondern auch in China. Hier schmeckts ein wenig anders – aber auch sehr lecker.
Eingelegtes Gemüse Eingelegtes Gemüse

Schlangenwein Viagra Schlangenwein Viagra

Unter „Wein“ versteht an in China erst einmal eher als Reiswein (hochprozentiger Alkohol) und unter Schlangenwein ein in „Wein“ eingelegte Schlange als potenzsteigerndes Mittel für Männer. Wahrscheinlich viel gesünder als echte Viagra.
Vielfältige Eier-Auswahl Vielfältige Eier-Auswahl

Neun verschiedene Eiersorten? Ich muss nochmal recherchieren von welchen Tieren die alle kommen.
Enteneier, Wachtel-Eier, … Enteneier, Wachtel-Eier, …

Enteneier, Wachteleier und so vieles mehr findet man in China auf dem normalen Markt – in Deutschland müsste man viel Geld im Delikatessenladen für eine solche Auswahl hinlegen.
Gehirn zum Nachtisch Gehirn zum Nachtisch

Seht Ihr das helle da in der Mitte des Bildes? Das ist Gehirn. Noch so ein Gericht, dass ich die ersten 12 Monate in China wohl nicht probieren werde.
Delikatesse Hühnerfüße Delikatesse Hühnerfüße

An den Hühnerknochen gibt es ganz schön viel Fleisch – mehr als ich dachte. Aber an diesen Hühnerfüßen zu knabbern, die im Dreck gescharrt haben und sicherlich auch Schweißfüsse wären, steckten sie in Turnschuhen, kann ich mir einfach nicht vorstellen. Tja, so kann eine Füße-Abneigung einen Deutschen von Chinesischen Delikatessen fernhalten. Schade eigentlich, oder?
Hühnerköpfe Hühnerköpfe

Na, könnt Ihr das Gewimmel durchblicken? Hühnerköpfe und Hühnerhälse sind in China eine Delikatesse an die ich mich noch nicht gewöhnen kann.
Schweinefüße Schweinefüße

Nicht nur in Bayern liebt man Schweinefüße – auch die Chinesen sind ganz angetan.
Innereien und Gedärme Innereien und Gedärme

Ob es sich hierbei um Därme und andere Innereien handelt kann ich nur erraten – meine Privatdolmetscherin hatte ich bei diesem Besuch leider nicht dabei
Metzgerin bei der Arbeit Metzgerin bei der Arbeit

Hier bereitet die Metzgerin ein Stück Fleisch für den Kunden vor.
Chinesische Wurst Chinesische Wurst

Zwischen der Wurst haben sich auch ein paar Schweinenasen versteckt – könnt Ihr sie entdecken?
Freundliche chinesische Metzgerin winkt mir zu. Freundliche chinesische Metzgerin winkt mir zu.

Lebendauslage Seefrüchte Lebendauslage Seefrüchte

Muscheln, Kleinschrimps (Scampi), Krabben und ein Chinese beim Mittagessen hinter seinem Stand
Krebse (Pangxie) Krebse (Pangxie)

Eigentlich nicht so ungewöhnlich, aber in Deutschland hab ich noch nie lebende Krebse gesehen.
Jumbo-Shrimps Pipi Xia Pipi Xia

So sehen die Krabbelviecher aus bevor wir sie in der Tiefkühltruhe im Aldi sehen. LOL … OK, eigentlich sind es keine Shrimps – aber doch ein Krebsartiges Tier mit Panzer aus Schuppen und vielen vielen Beinchen.
HIER sind aber jetzt lebende Jumbo-Shrimps HIER sind aber jetzt lebende Jumbo-Shrimps

Shrimps im Aquarium
Stör Chinesischer Stör

In Deutschland sieht man den „Kaviar-Produzenten“ eher nicht im Fischgeschäft
Blumenladen Blumenladen

Am Gang im Supermarkt findet man auch Blumenhändler
Pflanzen Blumen und Palmen Pflanzen Blumen und Palmen

Eine schöne Auswahl an Grümpflanzen, Kakteen und Blütenpflanzen für die Wohnung und Balkon
Minifrösche als Haustier Minifrösche als Haustier

Ich hoffe mal, dass diese süßen Minifrösche als Haustier gedacht sind und nicht als Futter für die Aligatoren 😉
gelbe Minifrösche von oben gelbe Minifrösche von oben

Ganz schon viele Frösche da in dem Goldfischglas, oder?
Haustier-Aligator Haustier-Aligator

Den kleinen Aligator bekommt man auch als Haustier nicht durch den Deutschen Zoll. Nein – keine eigenen Erfahrungen!
Goldfische Goldfische

Ein wenig erinnern Goldfische von oben an japanische Koi
chinesische Zierfische chinesische Zierfische

Kaninchen im Panda-Look Kaninchen im Panda-Look

2011 ist das Jahr des Kaninchens/Hasen. Da passt es doch super, dass in diesem Supermarkt ein Kaninchen im Panda-Look (Panda=Glück) angeboten wird. Hoffentlich finden wir 2012 nicht Drachen in der Auslage 😉
Meerschweinchen Meerschweinchen

Auch chinesische Kinder lieben Meerschweinchen
Image title.

grüner und blauer Wellensittich grüner und blauer Wellensittich

Zwei grüne und blaue Wellensittiche nicht als Nahrung, sondern als Haustiere 😉
Gemüseverkäufer Gemüseverkäufer

Den Mann hinter dem Gemüsestand erkennt Ihr sicherlich sofort. Aber seht Ihr auch den Mann auf dem Gemüsetresen?
Obstberge Obstberge

Bananen, Melonen, Äpfel und mehr türmen sich zu Obstbergen auf dem chinesischen Indoor-Markt
Zucchini und Blumenkohl Zucchini und Blumenkohl

Chinakohl, Blumenkohl, Zucchini und vieles mehr an Gemüse 😉
Porree Porree

Porree, Lauchzwiebeln & Co auf dem Indoor Markt
Bambussprossen Bambussprossen

Sie dürfen in keiner chinesischen Küche fehlen – die Bambussprossen – also auch findet man sie auch auf dem Markt
Maiskolben Maiskolben

Schöne gelbe Maiskolben, aus gepackt und eingepackt in grüne Blätter.
Handys und Elektronik Handys und Elektronik

Auch Handys und andere Unterhaltungselektronik findet man hier (übrigens zu besseren Preisen als z.B. im touristisch geprägten Pekinger Silk-Market)
Stoffe und Vorhänge Stoffe und Vorhänge

Auch Haushaltsgegenstände und Kurzwaren sowie Stoffe und Vorhänge findet man in einem chinesischen Supermarkt. Selbst Näherinnen, die Bettdecken (ja, ganze Bettdecken und Kissen, nicht nur die Bezüge) nähen kann man finden.
Mahlzeit essen Mahlzeit essen

Auch zum Essen in der Mittagspause findet man sich im Supermarkt ein. Bilder – Chinesischer Indoor Markt


chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
”chinesisch
”rosetta