Word 2003: Chinesische Texte mit Pinyin versehen lassen


Die 2003er Version von Microsoft Word hat eine eingebaute Funktion zum
Ergänzen „phonetischer Leitzeichen“  in Texten mit asiatischen Schriftzeichen.
Phonetische Leitzeichen ist der verallgemeinerte Begriff für verschiedene Umschriften
asiatischer Schriften, darunter  z.B. Pinyin für chinesische
Schriftzeichen.
In diesem Artikel wird dargestellt, wie man diese Funktion und die verschiedenen
Optionen nutzen kann.

 

Um einen chinesischen Text mit Pinyin zu ergänzen geht man wie folgt vor

  • die zu ergänzenden Zeichen markieren. Allerdings verarbeitet Word nicht unbegrenzt viele Zeichen
    auf einmal, bei längeren Texten muss die Prozedur also mehrfach wiederholt
    werden.
  • aus dem Menü (siehe Bild oben) Format|Asiatisches Layout|Phonetische Leitzeichen auswählen, um
    den Dialog zu
    öffnen :

  • es können Ausrichtung, Schriftart, Versatz und Schriftgröße der Leitzeichen
    angepasst werden. Ich empfehle die zentierte Ausrichtung im Bild  sind
    Beispiele für die verschiedenen Ausrichtungen zu sehen

  • der Leitzeichentext kann editiert werden, z.B. bei Alternativen wie shuí und
    shéi für wer.
  • Mit einem Klick auf OK wird der Dialog benendet und Word ergänzt die
    Pinyin entsprechend den Vorgaben.

Zwei oder mehr Zeichen können gruppiert werden, d.h. sie „rücken
zusammen“ zu einer Einheit, z.B. shénme statt shén me :

  • dazu  Zeichen markieren und im Menü Phonetische Leitzeichen auf
    „gruppieren“ klicken.
  • mit einem Klick auf „Mono“ kann man diese Gruppierung wieder aufheben.
  • OK

Die Pinyin Umschrift kann auch wieder entfernt werden.
Dazu muß man : 

  • die entsprechenden Zeichen markieren und im Dialog Phonetische Leitzeichen auf „alle
    entfernen“ klicken.
  • den Dialog mit OK beenden.

Der Button „Standardanzeige“ wandelt alles in die Standardanzeige
(Voreinstellung: mono, mit Ausrichtung 1-2-1, 0-Versatz,…) um, d.h. auch eine Änderung
z.B. der Schriftart in Arial wird zurück genommen.

Verwandte Themen bei xuexi zhongwen 

Vielen Dank an Tanja Lucas für diesen Beitrag!

Zurück zu den Softwaretipps




chinesisch newsletter

Anzeigen:
rocket chinese

Anzeigen:
pimsleur chinese