Das Chinesische Jahr der Schlange


2013 jahr der wasserschlange2013 steht unter der Regentschaft der Wasser-Schlange. Die Wasser-Schlange gilt in China als herausragend klug, logisch denkend und kreativ. Durch ihre Nähe zur Erde ist sie ein Symbol der Weiblichkeit und eine Verbindung zur weiblichen Gottheit. Sie gilt aber auch als undurchsichtig und listig, als ein Wesen, das nach Außen etwas anderes zeigt, als sich im Inneren verbirgt.

Die Eigenschaften der Wasser-Schlange machen das Jahr 2013 zu einem guten Jahr für Geldangelegenheiten. Das gilt allerdings nicht für Glücksspiele und Spekulationen. Nur wer eine gut durchdachte Idee hat, entschlossen seinen Weg geht und sich unterwegs nicht verzettelt, nutzt die Einflüsse des Jahres richtig. Dann aber auch mit guten Chancen auf Erfolg. Eine Chinesische Weisheit besagt, dass ein Jahr im Haus der Schlange ein gutes Omen ist, weil es bedeutet, dass die Familie nicht verhungern wird.

Die undurchsichtige Art der Wasser-Schlange führt dazu, dass auch 2013 Konfrontationen und Disharmonien nicht ausgeschlossen werden können. Es ist ratsam, sich jetzt weniger auf sein Bauchgefühl zu verlassen, sondern analytisch und mit Verstand vorzugehen, um die Konflikte zu lösen. Es kann auch sein, dass die Konsequenzen aus Fehlern, die 2012, im Jahr des Drachen, begangen wurden, nun gezogen werden müssen. Hier gilt ebenfalls, dass ein kühler Kopf und klare Entscheidungen oft weiter führen, als überstürztes, intuitives Handeln. Die Wasser-Schlange gilt in China als das weiseste Tier und ist ein guter Ratgeber im Umgang mit Konflikten.

In der Liebe sollte man sich auf Überraschungen einstellen. Die Wasser-Schlange ist eitel und leidenschaftlich und man weiß nie, was sich unter ihrer glatten Haut verbirgt. Nach Außen wirkt sie ruhig und gelassen, aber wie es in ihrem Inneren aussieht, erfährt man erst, wenn man es wagt, sich ihr zu nähern. Und auch dann nur, wenn sie es möchte.

Feuerwerk zum chinesischen Jahr der Schlange 2013

CCTV (Chinesisches Fernsehen) Trailer zum Chinesischen Neujahrsfest 2013 im Zeichen der Schlange:

Interaktive „Jahr der Schlange“-Doodles bei Baidu und Google-Hongkong
Die beiden Suchmaschinen-Giganten Baidu und Google haben sich übrigens etwas besonderes einfallen lassen für das chinesische Neujahrsfest: Beide hatten die Idee den bekannten Arcade-Game-Klassiker wieder auferstehen zu lassen und brachten die Schlange als kleines Spiel auf die Startseite.

Google macht mir deutlich mehr Spass, während Baidu den intellektuelleren Ansatz fährt (Hier muss man die Schriftzeichen in der richtigen Reihenfolge fressen, um zu gewinnen). Für uns Chinesisch-Schueler sollte also das Baidu-Game das wichtigere sein.
Wir sollen hier Neujahrswünsche wie „Xin Nian Kuai Le“ in der richtigen Reihenfolge „zusammensetzen“ (man sieht die Schriftzeichen nachher als Bestandteile des Schlangenkörpers.

Hier die Videos der beiden Spiele:




chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
””
”rosetta