Sich Vorstellen auf Chinesisch im Videopodcast für Anfänger


Frau Mao erklärt in diesem Podcast wie man sich auf chinesisch mit seinem Namen vorstellt und nach dem Namen des Gegenübers fragt.

Chinesisch lernen – Lektion 5 Transcript “Sich mit Namen vorstellen auf chinesisch”:

Hallo, willkommen zu einer neuen Videolektion „Chinesisch für Anfänger“
In dieser Lektion lernen wir, wie man sich auf chinesisch mit seinem Namen vorstellt.

Die Frage „Wie heißt Du?“ lautet auf chinesisch: „nǐ jiào shén me míng zì?“

Die Höflichkeitsform, also „Wie lautet Ihr werter Name?“ heißt auf chinesisch: „nín guì xìng?“

Die Antwort ist zum Beispiel: „Ich heiße Thomas“ auf chinesisch heißt: „wǒ jiào Thomas“
oder „Ich heiße Anna“ auf chinesisch heißt: „wǒ jiào Anna“

Wenn man sich mit seinem Familiennamen vorstellen möchte, z.B. „Mein Familienname ist Müller“, dann sagt man auf chinesisch: „wǒ xìng Müller“.

oder „mein Nachname ist Mao“ heißt auf chinesisch: „wǒ xìng máo“.

Die komplette Vokabelliste auch mit chinesischen Schriftzeichen gibt es unter:
http://www.chinesisch-lehrerin.de/2011/03/chinesisch-lernen-videolektion-5-sich-mit-namen-vorstellen-auf-chinesisch/




chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
”chinesisch
”rosetta