Video: Chinesisch Lernen die 4 Töne (Fit für China)


Dieser Videopodcast von FitfuerChina.org ist das erste Video in einr Reihe von 7 Videos des Chinesisch-Lernen-Podcasts von Stefan Teichhammer. Die Video- und Tonqualität ist noch nicht sooo toll, steigert sich aber in jedem der folgenden Videos. Es lohnt sich also aif jeden Fall diese alle einmal anzusehen!

Transcript Chinesisch-Videolektion 1 – die 4 Töne:

Hallo Willkommen, herzlich willkommen zu „Fit für China“.
Ich heiße Yutong und werde Euch heute etwas über die chinesische Sprache erzählen.
Im Gegensatz zu Deutsch ist Chinesisch eine Tonsprache: ändert sich der Ton, ändert sich auch die Bedeutung des Wortes. Es ist sehr wichtig das zu wissen!
Hören wir uns mal den folgenden Satz an: „māmā mà mǎ“
Das heißt: „Die Mutter schimpüft das Pferd.“
„Māmā“ heißt „Mutter“.
„mà“ heißt „schimpfen“.
„mǎ“ heißt „Pferd“.
Aber ich fange einmal ganz vorne an: In der chinesischen Sprache gibt es ingesamt 4 Töne.

  1. Der erste ist der Hohe Ton.
  2. Der zweite ist steigend.
  3. Der dritte ist der fallende dann steigende Ton.
  4. Der vierte ist der fallende Ton

Ich glaube das reicht für heute. In der nächsten Lektion werde ich den ersten und vierten Ton genauer erklären.
Bis dahin wünsche ich alles Gute beim „Fit für China“ werden.
Zàijiàn

Das Video im Blog des Urhebers:
http://www.fitfuerchina.org/2010/11/29/chinesisch-lernen-videolektion-1-die-vier-tone-endlich-ist-sie-fertig/




chinesisch newsletter
chinesisch besser lernen ebook
Anzeigen:
””
”chinesisch
”rosetta